20 Jahre Michihenomon

Ostern stand vor der Tür und damit ein für uns ganz besonderes Datum.
Michihenomon hatte sein 20  jähriges Bestehen und dies musste gebührend gefeiert werden. So haben wir uns am 15.Aprill 2017 mit Mitstreitern und Begleitern sowie den aktuellen Sportfreunden in Oranienburg in der Sonnenburg zusammengefunden, um dies gebührend zu feiern. Unser Vorstand und Gründungsmitglied, Heike Hemmerling, erzählte aus der Geschichte des Vereins von der Gründung bis zum heutigen Tage. Auch lagen 2 Ordner mit den gesammelten Zeitungsartikeln, den Erfolgen unserer Mitglieder und Fotos aus. Es wurde viel erzählt und ausgetauscht. Die Erfahrungen ausserhalb von unserem Verein geteilt und Pläne für die Zukunft gemacht.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei Martin für die Organisation und bei der Sonneburg für das lecker Buffet bedanken.

Auch natürlich nochmal bei Vivi und Frank für das tolle Banner, welches sofort einen Ehrenplatz in unserer Halle erhalten hat.

Ich wünsche uns allen weiterhin erfolgreiche und mit viel Freude und Erfahrungen gefüllte Jahre.

Oss! Sören (2. Vorstand)

20_jahre_Gruppe

Gesundes Neues Jahr

Kurzmitteilung

Gesundes neues Jahr an alle Mitglieder und Leser.
Wir haben wieder für Mittwoch unsere alten Hallenzeiten erhalten. Somit starten Tai Chi und Karate in den gewohnten Zeiten.
Bitte beachtet, dass wir in Brandenburg bald Ferien haben. Diese sind vom 30.01 bis 03.02.2017.

Oss

Weinachtspause 2016

Kurzmitteilung

Wir wünschen allen Mitgliedern, allen Besuchern und allen Unterstützern ein frohes und geruhsames Fest.
Natürlich auch einen guten Rutsch in das Jahr 2017.
Die Hallen bleiben (leider) wie gewohnt in den Weinachtsferien geschlossen. Das erste Training findet ab dem 04.01.2017 statt.

Und natürlich darf jeder, zu jeder Zeit zu einer Schnupperstunde, oder Probetraining kommen.

Ausflug der Tai Chi Abteilung

Nachdem wir im vergangenen Jahr unseren alljährlichen Ausflug im Botanischen Garten am Schwielowsee verbracht haben, machten wir am Samstag den 03.09. diesen Jahres unseren Wandertag in Richtung Berlin. Wir trafen uns in der Herzbergstraße und besuchten die Glasbläserei Lars Joecks. Unser Tai Chi und Karatemitglied Torsten geht hier seiner täglichen Arbeit als Glasbläser nach und gab uns einen Einblick in die Fertigung von Leuchtreklamen.

Wir erhielten eine Einführung in die Materie und eine praktische Vorführung über das Glasbiegen und Einstäuben mit Leuchtstoff und alles was dazu gehört, um die einzelnen Systeme in Form und dann zum Leuchten zu bringen. Die Glasbläserei Joecks wird seit geraumer Zeit allerdings seltener mit der Herstellung von Leuchtwerbung beauftragt, sondern stellt verhäuft leuchtende Objekte aller Art, für Künstler im Raum Berlin und Umgebung, her.

Alle anwesenden Tai Chi Freunde versuchten sich zum Abschluss selbst am Herstellen einer eigenen Durstkugel für Pflanztöpfe Da das „Kugelblasen“ viel Konzentration und Aufmerksamkeit erfordert und das wiederum hungrig macht,  besuchten wir anschließend das benachbarte Dong Xuan Center, wo wir uns erst mit kulinarischen Köstlichkeiten stärkten und anschließend noch etwas in die Welt Asiens eintauchten – wenn auch in stark verkleinerter Form.

Wir können gespannt sein, wo es uns im nächsten Jahr hin treibt!2016_Taichi_Ausflug1 2016_Taichi_Ausflug2 2016_Taichi_Ausflug3 2016_Taichi_Ausflug4 2016_Taichi_Ausflug1 2016_Taichi_Ausflug1