Lehrgang mit Bertel Sensei

Es begann Anfang des Jahres. Martin, der einen sehr guten Überblick über bevorstehende Veranstaltungen hat, machte uns aufmerksam, das Sensei Andre Bertel dieses Jahr einen Lehrgang in Krefeld ausrichtet. Der einzige Lehrgang in ganz Deutschland. Dabei spielte auch Martins Beziehung zu Sensei Bertel Lehre eine Rolle. Beeinflusst durch viele Erzählungen und gute Eindrücke entschlossen sich einige unserer Karateka im Oktober aufbrechen zu wollen. Der erste Schritt war getan.

Los ging es am 6.10. Richtung Krefeld. Einen Tag zusätzlich für die Anfahrt gönnten wir uns, um am nächsten Morgen mit voller Kraft den Lehrgang bestreiten zu können. Mit dabei waren Vivi und Frank vom SC-Eintracht Berlin, die uns nicht nur begleiteten, sondern auch unsere Mitfahrgelegenheit darstellten. Vivi und Frank sind Freunde des Vereins, vor allem auch durch das Training, das der SC-Eintracht uns ermöglicht, und echte Mitstreiter. Nach über 6h Fahrt kamen wir müde in Krefeld an, bezogen unsere Zimmer und stießen noch auf die kommenden Tage an. Dann war schlafen angesagt, morgens um 2 Uhr.

 

 

Der morgen des 7.10. begann mit einem ausgewogenen Frühstück im Hotel, einer Heißen Dusche und der Fahrt zur Turnhalle. Nach den üblichen Formalitäten ging es los. Gleich zu beginn beeindruckte uns Bertel Sensei mit seiner Offenen und Sympatischen Art. So wurden auch Sachverhalte ausführlich erklärt und es gab immer noch einen Spaß dazu. Gelehrt wurden vor allem Grundsätze und einige eher unübliche Techniken, mit denen wir uns im Training in unserem Dojo weiter beschäftigen werden. Nach 5,5h Training (2h Training, 1,5h Pause, 2h Training) war der erste Tag geschafft. Abends gab es dann eine kleine Feierlichkeit in Krefeld.

Am Letzten Tag gab es noch mal 6h Training (2h Training, 2h pause, 2h Training). Es wurde weiter auf Grundsätzen aufgebaut, die wir am Tag zuvor gelernt hatten. Das Stichwort „Ground Power“ war uns langsam ins Blut übergegangen, nur die Umsetzung muss noch optimiert werden.
Am Abend diesen letzten Tages machten wir uns dann Wieder auf den Heimweg. Sehr Müde, aber doch froh über die letzten Tage, kamen wir Nachts Zuhause an.

Das Fazit des Ganzen, sehr gutes Training, nette Leute aus der Ganzen Welt und ein echt guter Vortgeschrittener Lehrgang. Lehrgänge bei Sensei Bertel können wir nur weiter Empfehlen. Wir danken an dieser Stelle dem Karate Dojo Nakayama Krefeld e.V. für die Ausrichtung dieses sehr interessanten Lehrgangs, Andre Bertel und Takafumi Morooka für das tolle Training sowie Vivien und Frank vom SC-Eintracht, dass sie uns begleitete haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.