Sommertraining und normalisierung der Beiträge

Hurra wir haben es geschafft,

für die Sommerferien 2020 steht uns eine Halle zur Verfügung. Wir werden nun in den Ferien Montag und Freitag 18:00-20:00 2 Stunden ein Karatetraining druchführen.Es wird gemischten Gruppen (Kinder und Erwachsene) trainiert.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen. 

Die Halle ist in Lehnitz (ehm. Aussenstelle Torhorst) https://goo.gl/maps/mTGQNgptjvq49LNT7

Zu erreichen über die Einfahrt TÜV Gelände. Parken könnt ihr kurz vor der Halle auf der linken Seite.

Weiterhin gelten ab Juli 2020 wieder die normalen Mitgliedsbeiträge.

Sportliche Grüße

Der Vorstand

20 Jahre Michihenomon

Ostern stand vor der Tür und damit ein für uns ganz besonderes Datum.
Michihenomon hatte sein 20  jähriges Bestehen und dies musste gebührend gefeiert werden. So haben wir uns am 15.Aprill 2017 mit Mitstreitern und Begleitern sowie den aktuellen Sportfreunden in Oranienburg in der Sonnenburg zusammengefunden, um dies gebührend zu feiern. Unser Vorstand und Gründungsmitglied, Heike Hemmerling, erzählte aus der Geschichte des Vereins von der Gründung bis zum heutigen Tage. Auch lagen 2 Ordner mit den gesammelten Zeitungsartikeln, den Erfolgen unserer Mitglieder und Fotos aus. Es wurde viel erzählt und ausgetauscht. Die Erfahrungen ausserhalb von unserem Verein geteilt und Pläne für die Zukunft gemacht.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei Martin für die Organisation und bei der Sonneburg für das lecker Buffet bedanken.

Auch natürlich nochmal bei Vivi und Frank für das tolle Banner, welches sofort einen Ehrenplatz in unserer Halle erhalten hat.

Ich wünsche uns allen weiterhin erfolgreiche und mit viel Freude und Erfahrungen gefüllte Jahre.

Oss! Sören (2. Vorstand)

20_jahre_Gruppe

Kata Speziallehrgang

Am Samstag, den 28.11.2015, lud der SV Tora Berlin e.V. zum alljährlichen Kata Speziallehrgang ein.

In drei Trainingseinheiten wurden zwei Shotokan Katas betrachtet. In der ersten Einheit war Jihon angesagt. Allerdings nicht die originale Shotokan Jion, sondern Jion Okinawa Stil. Was für alle Beteiligten aufregend und neu war. Anschließend folgte Gojushiho Dai und deren Anwendung.

Insgesamt 3 Teilnehmer unseres Vereins waren mit am Start und gingen mit vielen neuen Eindrücken nach Hause.

Vielen Dank noch einmal an die Veranstalter.

 

WP_20151129_20_10_47_Pro__highres